Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.

PARITY - Lokale Flexibilitätsmärkte zur Integration erneuerbarer Energieträger im Verteilernetz

Energieinnovationen & Demoprojekte Smart Cities & Energiekonzepte Energiedienstleistungen & Geschäftsmodelle Politikberatung & Energiewirtschaft


Quelle: PARITY

Projektpartner

  • FUNDACION CIRCE CENTRO DE INVESTIGACION DE RECURSOS Y CONSUMOS ENERGETICOS (ES)
  • EDEX - EDUCATIONAL EXCELLENCE CORPORATION LIMITED (CY)
  • HYPERTECH (CHAIPERTEK) ANONYMOS VIOMICHANIKI EMPORIKI ETAIREIA PLIROFORIKIS KAI NEON TECHNOLOGION (GR)
  • MERIT CONSULTING HOUSE (BE)
  • MONTAJES ELECTRICOS CUERVA S.L. (ES)
  • SISTEMAS URBANOS DE ENERGIAS RENOVABLES SL (ES)
  • BUILDING FACILITY SERVICES PAROCHIYPIRESION ANONYMI ETAIREIA (GR)
  • DIACHEIRISTIS ELLINIKOU DIKTYOU DIANOMIS ELEKTRIKIS ENERGEIAS AE (GR)
  • CHECKWATT AB (SE)
  • E.ON ENERGILOSNIGAR AKTIEBOLAG (SE)
  • AZIENDA ELETTRICA DI MASSAGNO (AEM) SA (CH)
  • SCUOLA UNIVERSITARIA PROFESSIONALE DELLA SVIZZERA ITALIANA (CH)
  • HIVE POWER SAGL (CH)
  • QUE TECHNOLOGIES KEFALAIOUCHIKI ETAIREIA (GR)
  • UNIVERSIDAD DE LA IGLESIA DE DEUSTO ENTIDAD RELIGIOSA (ES)

Projektbeschreibung

Das H2020-Projekt PARITY hat zum Ziel, eine lokale Marktplattform für die Integration von Erneuerbaren Energieträgern und Flexibilität in Verteilernetze zu entwickeln. Das soll durch die vollkommen automatisierte Anwendung des Internet-of-Things (IoT) und Blockchain (Smart Contracts) erfolgen. Dabei werden Echtzeit-Preissignale des Verteilernetzes ebenso verarbeitet wie jene der Erneuerbaren Energieträger bzw. der verfügbaren Flexibilitäten.

Zur Anwendung kommen neben State-of-the-Art IoT-Technologien sogenannte verteilte Intelligenz-Anwendungen und selbstlernende Algorithmen. Gesteuert werden diese Algorithmen durch die verfügbaren Preissignale am Markt. In PARITY werden darüber hinaus Tools für Verteilernetze entwickelt, die ein besseres Monitoring, genauere Vorhersagen und eine präzise Überwachung ermöglichen.

Die entwickelten PARITY-Tools werden in 4 Demonstrationsprojekten innerhalb der EU (GR, CH, SE, ES) angewandt und evaluiert. Dabei wird gezeigt, wie sich die PARITY-Tools in verschiedenen klimatischen, kulturellen und regulatorischen Kontexten bewähren.

e7 ist bei PARITY neben der Analyse von Märkten für Flexibilität insbesondere im Kontext von Verteilnetzen, dafür zuständig, tragfähige Geschäftsmodelle zu entwickeln und diese in der Praxis anhand der Demonstrationsprojekte zu überprüfen.