Zum Seiteninhalt springen oder zur Navigation springen.

Arbeitsgruppe innovative Energiesysteme der IG Lebenszyklus

Auftraggeber:

IG Lebenszyklus

Projektstatus:

Laufend

Projektbeschreibung:

Sollen die Ziele zum Klimaschutz erreicht werden, müssen sich neben effizienten Gebäuden auch unsere Energiesysteme ändern. Werden lokale erneuerbare Energieträger verstärkt eingesetzt, so werden die Systeme jedoch komplexer, da die Erzeugung dezentraler erfolgt. Einerseits ist für das Funktionieren solcher Systeme ein gutes Demand Side Management nötig, aber auch andere Prozesse und Geschäftsmodelle, da mehr Stakeholder involviert und die Erstinvestitionen meist höher sind. Dafür sind aber die laufenden Kosten durch die kostenfreien Energieträger niedriger. Eine lebenszyklusorientierte Betrachtung dieser Systeme macht vor diesem Hintergrund Sinn.
e7 leitet 2018 eine Arbeitsgruppe für die IG Lebenszyklus, die sich interdisziplinär mit diesem Thema auseinander setzt. Die Arbeitsgruppenmitglieder setzen sich aus Bauherrn, Betreibern von Energieversorgungsanlagen, Planungsbüros, Technische Consultants, Universitäten und Automatisierungsunternehmen zusammen.

Weitere Informationen zu den Arbeitsgruppen der IG-Lebenszyklus:
http://www.ig-lebenszyklus.at/arbeitsgruppen.html

Projektleiterin

Margot Grim

T: +43 1 907 80 26 - 51

margot.grim@e-sieben.at

Servicenavigation

english website