Zum Seiteninhalt springen oder zur Navigation springen.

TQB Deklaration Bildungscampus Aspern Nord

Auftraggeber: 

MA34 – Bau- und Gebäudemanagement

Projektstatus:

Laufend

Projektbeschreibung:

Im Zuge der Umsetzung des Masterplans für die Seestadt Aspern wird auf dem Bauplatz H3 ein Bildungscampus der Stadt Wien errichtet. Dieser wird nach dem pädagogischen Konzept Campus+ geplant und errichtet.
Innerhalb dieses Campus werden Bildungseinrichtungen für Kinder von 0 - 14 Jahren also Kleinkindergruppen, Kindergarten, Volkschule und Neue Mittelschule kombiniert. Ein besonderer Schwerpunkt des Campus Seestadt Aspern Nord liegt in der Inklusion von Kindern mit körperlichen Beeinträchtigungen.
Ergänzt wird der Bildungscampus mit einem Jugendzentrum, dass vom Verein Wiener Jugendzentren betrieben wird. Hier soll am Nachmittag und Abend für Kinder und Jugendliche ein interessantes Freizeitangebot angeboten werden.
Der Bildungscampus soll auch ein Vorreiterprojekt in Bezug auf energieeffiziente Lösungen in Architektur und Gebäudetechnik werden. e7 begleitet das Projekt zu einer ÖGNB Deklaration.

Projektleiterin

Margot Grim

T: +43 1 907 80 26 - 51

margot.grim@e-sieben.at

Servicenavigation

english website