Zum Seiteninhalt springen oder zur Navigation springen.

Betriebsoptimierung Jägermayrhof AK OÖ

Auftraggeber:

Arbeiterkammer Oberösterreich

Projektstatus:

Abgeschlossen

Projektbeschreibung:

Die AK OÖ sanierte 2016 in Linz das Bildungshaus Jägermayrhof, welches um die Jahrhundertwende errichtet wurde. Bei der Generalsanierung, die im Rahmen der Mustersanierungsoffensive des Klima- und Energiefonds umgesetzt wurde, stand die Energieeffizienzsteigerung im Fokus. Aufgrund dessen standen ein Energieverbrauchsmonitoring und umfangreiche Gebäudeleittechnik zur Verfügung.

Der verpflichtende Optimierungsbericht der Mustersanierung beinhaltete die Analyse der Monitoring-Daten und Interpretation der Ergebnisse sowie die Auflistung identifizierter Optimierungsmaßnahmen inkl. Umsetzungszeitplan. Zusätzlich wurde die Betriebsoptimierung des Jägermayrhofes und somit eine Energiekostenreduktion unter Berücksichtigung der NutzerInnen und deren Interessen durchgeführt und die Qualitätssicherung und Optimierung der in Betrieb genommenen Haustechnikanlagen sichergestellt.

Gemeinsam mit dem internen Gebäudemanagement wurde ein nachhaltiger und effizienter Gebäudebetrieb durch die von e7 vorgeschlagenen Optimierungsmaßnahmen umsetzt. Für die Analyse wurde unter anderem das von e7 entwickelte Lastganganalysetool verwendet. Damit wurde die Nachfragestruktur des Energieverbrauchs so analysiert, dass Auffälligkeiten und Schwachstellen sichtbar wurden und in weiterer Folge geeignete Energieeffizienzmaßnahmen abgeleitet wurden.

Weitere Informationen zur e7-Dienstleistung:

Johannes Rammerstorfer

T: +43 1 907 80 26 - 63

johannes.rammerstorfer@e-sieben.at

Servicenavigation

english website