Zum Seiteninhalt springen oder zur Navigation springen.

EPC+ Energy Performance Contracting Plus

Auftraggeber:

Europäische Kommission - H2020

Projektpartner

  • Kentro Ananeosimon Pigon ke Exoikonomisis Energeias (Centre for Renewable Energy Sources and Saving), CRES, Griechenland
  • Arbeitsgemeinschaft ASEW c/o VKU, ASEW, Deutschland
  • Factor4, FACTOR4, Belgien
  • Grazer Energieagentur GmbH, GEA, Österreich
  • Tipperary Energy Agency, TEA, Irland
  • Escan s.l, ESCAN, Spanien
  • Instituto de Sistemas Robotica, ISR, Portugal
  • ESCO ITALIA S.r.L, ESCOIT, Italien
  • Stredisko pro efektivni uzivani energie, o.p.s, SEVEN, Tschechische Republik
  • Institut Jozef Stefan, IJS, Slowenien
  • HELESCO, HELESCO, Griechenland
  • Sdruzhenie Chernomorski Izledovatelski Energien Tsentar, BSERC, Bulgarien

Projektstatus:

laufend

Projektbeschreibung:

Auf nationaler und internationaler Ebene werden vielfältige Formen von Netzwerkbildungen in der Energieeffizienzbranche stimuliert. Diese KMU-Partnerschaften, s.g. SPINs – SME Partnerships for Innovative Energy Services, bieten kooperativ Energieeffizienzdienstleistungen an. Der jeweiligen Partnerschaft liegt ein Vertrag zu Grunde und klärt wesentliche Fragen, wie bspw. Risikoteilung, Entgelte, etc. Somit können in strukturierter Form und langfristig innovative EEDL angeboten werden können. Die Maximierung des Kundennutzens steht dabei im Vordergrund.
Weiters werden organisatorische, vertragliche, technische und finanzielle Elemente in standardisierter Form entwickelt, damit leicht zugängliche Einsparcontracting-Pakete angeboten werden können. Diese Standardverträge und standardisierten Tools können schnell angewendet und vom Markt nachgebildet werden. Durch eine höchstmögliche Standardisierung werden die Transaktionskosten der KMU-Partner erheblich reduziert.
Die angeführten Ziele werden in ca. 30 Pilotprojekten getestet werden.

Eine umfassende SWOT-Analyse über KMU-Partnerschaften kann hier gefunden werden.

Mehr Informationen über das Projekt finden Sie hier: www.epcplus.org.

Downloads:

Projektleiter

Klemens Leutgöb

T: +43 1 907 80 26 - 53

klemens.leutgoeb@e-sieben.at

Servicenavigation

english website