Zum Seiteninhalt springen oder zur Navigation springen.

klima:aktiv pakt2020

Auftraggeber

BUWOG - Bauen und Wohnen Gesellschaft mbH

Programmleitung klima:aktiv pakt2020

Österreichische Energieagentur


Projektbeschreibung:

Mit dem klima:aktiv pakt2020 sind Großunternehmen eingeladen, sich an der Umsetzung der österreichischen Klimaschutzziele zu beteiligen. Die Auslobung für den Beitritt zum klima:aktiv pakt2020 richtet sich an alle österreichischen Betriebe, Unternehmen und Organisationen, die mindestens 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen, eine Bilanzsumme von 43 Millionen Euro oder einen Umsatz von 50 Millionen Euro überschreiten und nicht in den Geltungsbereich der EU-Emissionshandelsrichtlinie fallen.

Die Paktpartner verpflichten sich freiwillig, aber verbindlich, die österreichischen Energie- und Klimaziele im Rahmen der EU-Vorgaben zu erreichen. Auf Basis des Referenzjahrs 2005 setzen sich die teilnehmenden Unternehmen bis 2020 folgende Mindestziele: Eine Reduktion der CO2‐Emissionen um mindestens 16 Prozent, eine Steigerung der Energieeffizienz um 20 Prozent und eine Erhöhung des Anteils Erneuerbarer Energien auf 34 Prozent des gesamten Energieverbrauchs und auf 10 Prozent im Transport- und Mobilitätsbereich.

Mit der freiwilligen Zielvereinbarung im Zuge des klima:aktiv pakt2020 verpflichtet sich die BUWOG Gruppe bis 2020 über den jetzigen Standard hinaus Maßnahmen in Richtung Energieeffizienzsteigerung, Forcierung des Einsatzes von erneuerbaren Energieträgern und Reduktion der Treibhausgasemissionen zu setzen. Um darzustellen, wie die BUWOG Gruppe diese Ziele erreichen wird, bedarf es einem umfassenden Detailkonzept mit allen geplanten Aktivitäten. Darüber hinaus verpflichtet sich die BUWOG Gruppe gegenüber klima:aktiv einer jährlichen Berichtslegung die den Stand der Zielerreichung sowie der Maßnahmenumsetzung darstellt.

Beratung durch e7

e7 unterstützt die BUWOG bei einer ersten Einschätzung, ob die pakt2020-Ziele für Ihr Unternehmen realistisch erreichbar sind. Darüber hinaus leistet e7 Beratung bei folgenden Schritten:

  • Erstellung des Grobkonzepts für die Einreichung
  • Erstellung des Detailkonzepts (Aktionsplan) inkl. Erarbeitung des Maßnahmenkatalog
  • Implementierung eines Energiemanagementsystems, zertifizierbar nach ISO 50001
  • Unterstützung bei der Maßnahmenumsetzung: Monitoring und Evaluierung
  • Erstellung der jährlichen Berichte an klima:aktiv

Klima:aktiv pakt 2020:

Link zum klima:aktiv pakt2020

Projektleiter

Johannes Rammerstorfer

T: +43 1 907 80 26 - 63

johannes.rammerstorfer@e-sieben.at

Servicenavigation

english website