Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.

CO2-Einsparpotiential des Roche-Gebäudebestandes in Wien

Neubau- & Sanierungsberatung Machbarkeitsstudien Lebenszykluskosten Lebenszykluskosten & Wirtschaftlichkeit

Projektbeschreibung

Roche hatte sich als Konzernziel eine zehnprozentige CO2-Reduktion bis zum Jahr 2014 gesetzt. Weltweit waren nun die einzelnen Niederlassungen von Roche aufgefordert, ihren Anteil an diesem Ziel zu leisten. Am Standort Wien (Engelhorngasse 3, 1211 Wien) wurden in diesem Zuge die konkreten CO2- respektive die Energieeinsparpotentiale ermittelt. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie wurden insbesondere die Wirtschaftlichkeit der angedachten Maßnahmen erarbeitet. Als Instrumente dazu dienten das Lebenszykluskosten(LZK)-Tool sowie das Lastganganalyse-Tool.

Das Ergebnis der Machbarkeitsstudie diente als Informationsgrundlage für die Geschäftsführung von Roche bei der Entscheidung, welche Maßnahmen getroffen werden, um das Konzernziel für 2014 zu erreichen.