Zum Seiteninhalt springen oder zur Navigation springen.

Passivhaus der Zukunft Akademie
Wissenstransfer zwischen Bauträgern

Projektbeschreibung:

Erfolgreiche Passiv- und Niedrigstenergiehaus-Pilotprojekte im großvolumigen Wohnbau haben Komfortgewinn und Zukunftsfähigkeit bewiesen. Bauträger haben aber auch von Schwierigkeiten bei der Anwendung der Passiv-/Niedrigstenergiehaus-Technologie und bei der NutzerInnenakzeptanz berichtet.

In der „Passivhaus der Zukunft-Akademie“ wurden die unterschiedlichen Erfahrungen der Bauträger aufgegriffen und ein moderierter Wissenstransfer auf akademischem Niveau im nicht öffentlichen Raum initiiert. Ziel war es, interessierte Neuanwender mit den bisherigen Erfahrungen und Lösungen vertraut und sie zu kompetenten Anwendern und Umsetzern der neuen Technologien zu machen. Die Wissensvermittlung zu Planung, Bau und beim Betrieb von hoch-energieeffizienten Gebäuden fand innerhalb der Zielgruppen der Bauträger mittels regionaler, moderierter, strukturierter Workshop-Runden statt, auf Grundlage von detaillierten vorausgehenden Befragungen der teilnehmenden Bauträger.

Das bei diesem Erfahrungsaustausch erarbeitete Wissen wurde in „Merkblättern“ zielgruppenorientiert für Geschäftsführung, Planungsabteilung, Marketing und Hausverwaltung dokumentiert und veröffentlicht.

Endbericht:

Der Endbericht (PDF) ist als Download verfügbar.

Projektleiter

Johannes Rammerstorfer

T: +43 1 907 80 26 – 63

johannes.rammerstorfer@e-sieben.at

Servicenavigation

english website