Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.

Energieeinsparung: Erste Schritte mit der Stromverbrauchsanalyse

Kostenloses WEBINAR für Seniorenheime! Welche Information sind im Stromverbrauchsprofil vorhanden? Wie werden Energieeffizienzpotenziale gefunden? Welche PV-Anlagen-Größe ist bei dem jeweiligen Objekt in Relation zum Verbrauch ideal?

Eine sehr rasche und kostengünstige Variante zur Eruierung von Einsparpotenzialen ist die Stromverbrauchsanalyse. Dabei wird das Stromverbrauchsprofil, welches den Stromverbrauch alle 15 Minuten aufzeichnet und vom Netzbetreiber einmal pro Jahr kostenlos zur Verfügung gestellt wird, analysiert. Durch die hohe Auflösung von 15 Minuten zeigt sich, wie das Haus „tickt" – fast vergleichbar mit einem EKG des menschlichen Körpers. 

Der Vorteil dieses Verfahren ist, dass dazu keine Vorortbegehung erforderlich ist, was vor allem während der Corona-Krise ein Vorteil war. Gleichzeitig fallen auch keine Kosten für die Datenbeschaffung an. 

2020 hat e7 im Rahmen des Energieeffizienzprogramms für Heime und Gesundheitseinrichtungen in Wien eine Stromverbrauchsanalyse für einen Wiener Heimbetreiber durchgeführt und dabei zehn Heime mit einem Gesamtverbrauch von über 4 GWh (entspricht ca. € 430.000,- pro Jahr) analysiert und verglichen. Das dabei gefundene Effizienzpotenzial lag bei über fast 11%. 

Am 30. August stellt Georg Benke diese Art der Analyse in einem WEBINAR vor.

 

Anmeldungen: ab sofort über anmeldung@e-sieben.at

  • zuhörer werden aktiv eingebunden
  • Webinare werden aufgezeichnet und den Teilnehmer:innen zur Verfügung gestellt
  • MS-Teams-Link wird nach Anmeldung über E-Mail bekannt gegegben
  • Rückfragen an: georg.benke@e-sieben.at