Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.

Aus der Simulation wird Realität! - Die Eröffnung der Wohlfühl-Oase inmitten des Konvent­hospitals der Barm­herzi­gen Brüder Linz

Die dynamische Simulation zur Auswirkung von Begrünungsmaßnahmen auf das Innenraumklima, die wir 2020 durchgeführt haben, trug dazu bei, dass sich Mitarbei­ter*innen und Patient­*innen des Kranken­haus der Barm­herzigen Brüder Linz heute über einen Frei­raum für Entspannung und Erholung freuen können.

Gebäude im urbanen Raum leiden immer häufiger unter dem Phänomen von „urbanen Hitzeinseln", die zu sommerlicher Überwärmung im Außen- und Innenraum führen. Begrünungsmaßnahmen haben positive Auswirkungen auf das lokale Mikroklima, reduzieren die Oberflächentemperaturen im Sommer, nutzen den Effekt der Verdunstungskühlung, vermindern Lärm- und Staubentwicklung sowie bewirken eine allgemeine lokale Verbesserung der Luftqualität.

Ziel des Projekts war sowohl diesen Effekten entgegenzuwirken, als auch einen Raum zu geschlaten, in dem sich Mitarbei­ter*innen und Patient­*innen des Kranken­haus der Barm­herzigen Brüder Linz entpannen und wohlfühlen können.

Wir sind stolz, dass wir dazu beitragen konnten, die Vision in Erfüllung zu bringen und gratulieren auch unseren Projektpartner*Innen und Afraggebre*Innen für die ausgezeichnete Zusammenarbeit!

Die kleine Eröffnungsfeier wurde hier dokumentiert.