Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Alle Kompetenzfelder

Energieeffizienz & Betriebsoptimierung

Die Gründe, weshalb ein Gebäude mehr Energie verbraucht als nötig, sind mannigfaltig. Abhängig von der Ausgangslage im Gebäude (Neubauten, Bestandsgebäude, Technisierungsgrad, Dokumentation des Gebäudebetriebes) und der Organisation passen wir unsere Beratungen und Ingenieurdienstleistungen bedarfsgerecht an. Unsere jahrelange Erfahrung und unser Wissen im Umgang mit verschiedenen Tools und Methoden ermöglichen es uns, sowohl rasche und kosteneffiziente Maßnahmen zu identifizieren als auch langfristige Optimierungsstrategien zu entwickeln.

Bei all unseren Projekten schätzen wir die enge Kooperation mit dem Betriebspersonal vor Ort, welches die Gebäude am besten kennt. Wir verstehen uns als Impulsgeber von außen und als fachkundiger Begleiter bei der Umsetzung.

e7 verfügt über die einschlägige Ingenieurbürobefugnis „Energie- und Umwelttechnik".

 

  • Energieaudit

    Ein Energieaudit ist die Basis für jede umfassende Gebäudeoptimierung, um die Ausgangslage zu erheben und darauf aufbauend Optimierungsmaßnahmen zu setzen.
  • Energieverbrauchsanalysen - Lastganganalysen

    Die e7-Lastganganalyse zeigt in kürzester Zeit auf, wie das Gebäude tickt und wo Einsparungen leicht zu realisieren sind.

  • Energieverbrauchsmonitoring

    Das Energieverbrauchsmonitoring ermöglicht eine Diagnose von Mängeln und Fehlsteuerungen in Echtzeit und ist ein wichtiges Instrument für die Verbesserung der Energieperformance.

  • Technisches Monitoring

    Mit dem Technischen Monitoring erfolgt ein exakter SOLL-IST-Vergleich von Qualitätsvorgaben auf Anlagenebene und eine punktgenaue Identifizierung von Mängeln. Dies ist vor allem für neue und/oder komplexe Anlagen sinnvoll.

  • Untersuchung der GLT-Einstellungen

    Die Gebäudeleittechnik (GLT) funktioniert nur so gut wie ihre Vorgaben und Programmierung. Durch die Analyse der GLT-Einstellungen erkennt man rasch unnötig energieverbrauchende Muster und es können Optimierungsvorschläge erarbeitet werden.

  • Re-Commissioning

    Besonders in komplexen Gebäuden schlummert meist ein hohes Potenzial an sehr wirtschaftlichen No- und Low-Cost-Maßnahmen, die allein durch die Anpassung der Anlagen an den tatsächlichen Bedarf umgesetzt werden können. Beim Re-Commissioning führt meist ein Mix aus mehreren Methoden zum besten Ergebnis.

 

Projektliste
Projekt Auftraggeber Jahr
Energietechnischen Qualitätssicherung für den MED CAMPUS Graz Medizinische Universität Graz 2019
Rücklauftemperatur-Absenkung im Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern SANTESIS Technisches Gebäudemanagement & Service GmbH 2019
Modernisierungspartnerschaft ukrainische Krankenhäuser Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit 2019
Technisches Monitoring der Karl Landsteiner Privatuniversität FM-Plus Facility Management GmbH 2018
Betriebsoptimierung und EnMS Krankenhaus Barmherzige Brüder Linz Barmherzige Brüder Konventhospital Linz 2018
Energietechnische Neubauberatung des Privatkrankenhauses Wehrle Premiafit GmbH 2018
Betriebsoptimierung Zentrale Arbeiterkammer OÖ Arbeiterkammer Oberösterreich 2018
DeLight Monitoring - Energietechnische Evaluierung von innovativen Gebäuden BMVIT - Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie 2018
Lastganganalyse 2018
Energieeffizienzprogramm für Heime und Gesundheitseinrichtungen in Wien Stadt Wien, Magistratsabteilung 20 - Energieplanung 2018
klimaaktiv Deklaration in der Nutzung für die Sanierung der Volksschule Arnoldstein Marktgemeinde Arnoldstein 2018
klimaaktiv Deklaration in der Nutzung für Karl Landsteiner Privatuniversität Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften 2018
Energieeinsparung durch Absenkung der Zirkulationstemperatur SEWIS GmbH 2018
Energieaudit Konventhospital Barmherzige Brüder Linz Barmherzige Brüder Konventhospital Linz 2017
Betriebsoptimierung Arbeits- und Sozialgericht Wien Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz 2017
Energiestrategie Festung Hohensalzburg Salzburger Burgen und Schlösser Betriebsführung 2017
Betriebsoptimierung Jägermayrhof AK OÖ Arbeiterkammer Oberösterreich 2017
Betriebsoptimierung Bürogebäude Walcherstraße Bank Austria Real Invest 2017
Stromverbrauch österreichischer Haushalte 2016 Statistik Austria 2017
Machbarkeitsstudie & Energie- und Betriebsmonitoring Volkshilfe Wien Volkshilfe Wien 2016
Energie- und Betriebsoptimierung des Bezirksgerichts Bruck an der Mur Oberlandesgericht Graz 2016
Arbeitsgruppe Inbetriebnahmemanagement der IG Lebenszyklus IG Lebenszyklus 2015
Portoliomanagement-Tool für Gründerzeitgebäude BMVIT - Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie 2014
Re-Commissioning: Energieeffizienz beim Krankenhaus Barmherzigen Schwestern Linz Europäische Kommission 2014
Stromeffizienz bei öffentlichen Gebäuden Klima- und Energiefonds 2013
Leitlinien für nachhaltiges Facility Management für die Betriebs- und Nutzungsphase klima:aktiv 2013
Re-Commissioning: Steigerung der Energieeffizienz in bestehenden Nichtwohngebäuden Europäische Kommission 2012
EC-LINC: Energieberatung für einkommensschwache Haushalte Europäische Kommission 2011
Alle Projekte