Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.

E-Mobilität

Die Reduktion fossiler Brennstoffe in der Mobilität ist ein wesentlicher Bestandteil der Dekarbonisierung. Für eine weitgreifende Mobilitätswende werden sich zukünftig Ladestationen im öffentlichen Raum, Ladeinfrastruktur am Arbeitsplatz und Lademöglichkeiten zu Hause sinnvoll ergänzen. Für die Marktdurchdringung der Elektromobilität wird v.a. die Nachrüstung von E-Ladeinfrastruktur in bestehenden Gebäuden ein entscheidender Faktor sein. Technische, organisatorische und rechtliche Fragen bremsen jedoch einen raschen Ausbau von E-Ladestationen.

e7 hat durch eine Reihe von Forschungs- und Praxisprojekten umfassendes Know-how im Bereich Elektromobilität erlangt und bietet folgende Leistungen an:

  • Planung und Auslegung von E-Ladestationen im Neubau und bei der Nachrüstung von Ladestationen in bestehenden Gebäuden
  • Beratung für die Errichtung von E-Ladeinfrastruktur in Verbindung mit Lastmanagement und im Hinblick auf vorhandene Reservekapazitäten
  • Angebotseinholung und Umsetzung von E-Ladeinfrastruktur für Bewohner-, Mitarbeiter- und Besucher-Stellplätze
  • Unterstützung bei rechtlichen Fragestellungen für die Errichtung von E-Ladeinfrastruktur bei großvolumigen Gebäuden
  • Förderberatung rund um das Thema Mobilität und Errichtung von E-Ladestationen
  • Betriebliche Mobilitätsberatung: Begleitung von Unternehmen bei der Optimierung der betrieblichen Mobilität
  • Unterstützung bei der Implementierung von E-Carsharing

Projektliste
Projekt Auftraggeber Jahr
Pilotprojekt Elektromobilität 2030 Klima- und Energiefonds 2019
Nachrüstung von Ladestationen in bestehenden großvolumigen Wohngebäuden BMVIT - Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie 2017
Alle Projekte