Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.

Sanierungskonzept für Mehrfamilienwohnhäuser / Machbarkeitsstudien

Für großvolumige Wohngebäude, die noch oft mit Gasetagen- oder Gaszentralheizungen oder im Extremfall sogar mit Heizölzentralheizung versorgt werden, stellt sich zunehmend für die Nutzer und Eigentümer die Frage, wie die Dekarbonisierung ihres Gebäudes / ihrer Wohnungen gelingen kann. Wie kann das vielfach gefordert „Raus aus Gas" bzw. „Raus aus Öl" im Einzelfall umgesetzt werden. Nicht immer ist klar, welche Alternativen für die Beheizung zur Verfügung stehen, und welche Reduktion des Heizwärmebedarfs durch eine bessere Dämmung erreicht werden kann. Und letztlich soll dies alles auch finanzierbar sein.

e7 erhebt den IST-Zustand der Objekte, erstellt und aktualisiert gegebenenfalls den Energieausweis und ermittelt das Potenzial der thermischen Verbesserung samt einer groben Kostenschätzung. Darauf aufbauen werden die Optionen für eine CO2-freie Wärmeversorgung geprüft und vordimensioniert. Diese Varianten werden energietechnisch, wirtschaftlich und ökologisch bewertet.

Damit erhalten die Eigentümer von Mehrfamilienhäusern in Form einer Machbarkeitsstudie einen guten Überblick und eine Entscheidungsgrundlage, was die Dekarbonisierung aus energetischer und wirtschaftlicher Sicht für das einzelne Gebäude bedeutet.

In einem Folgeprojekt kann dann die Sanierung direkt durch e7 begleitet werden. Dabei begleiten wir ua. auch bei der Beantragung der Förderungen.

Der Ansatz der Machbarkeitsstudie wird für Mehrfamilienhäuser (ab 3 Wohnungen) von der Stadt Wien mit bis zu € 5.000,- bzw. 50% gefördert.

Wir empfehlen allen Interessierten aus Wien, aktiv Kontakt mit der Sanierungsberatung der Stadt Wien – der Hauskunft – aufzunehmen.

Projektliste
Projekt Auftraggeber Jahr
Partizipativer Dekarbonisierungsplan für das Wiener Kahlenbergerdorf Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH 2022
Partizipative, soziale und klimaresiliente Vitalisierung von Arbeitersiedlungen der ÖBB Klima- und Energiefonds 2022
Ganzheitliche Bewertung und innovative Stakeholder-Beteiligungsprozesse zur Identifizierung von Plusenergie-Quartieren Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH 2021
Konzeptstudie e-Ladeinfrastruktur Gassner & Partner Baumanagement GmbH 2020
Dynamische Simulation zur Auswirkung von Begrünungsmaßnahmen auf das Innenraumklima 2020
Machbarkeitsstudie zur Sanierung und nachhaltigen Energieversorgung einer Arbeitersiedlung der ÖBB in einer Schutzzone in St. Pölten ÖBB Immobilienmanagement GmbH 2020
Integration Erneuerbare Energien in die Energieversorgung des St. Josef Krankenhaus 1130 Wien St. Josef Krankenhaus GmbH 2020
Energiekonzept mit dynamischer Gebäudesimulation für den Neubau Vinzentinum Ried Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried 2020
Auf dem Weg zum Plus-Energie-Quartier in Melk Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH 2020
Energiekonezpt und Lebenszykluskosten für den Neubau eines Wohngebäudes 2019
Entwicklung eines integralen Energiekonzeptes für den Neubau eines Krankenhauses Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) 2018
Energiestrategie Festung Hohensalzburg Salzburg Burgen & Schlösser Betriebsführung 2017
ÖGNI Platin für den Plusenergie-Zubau der BH St. Pölten Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abt. LAD3 2017
Modernisierung eines Gründerzeitgebäudes durch einen Aerogel-Dämmputz Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) 2016
Innovatives Heizen und Kühlen von historischen Gebäuden - Regierungsgebäude Stubenring Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft 2015
Lebenszykluskosten-Tool für innovative & nachhaltige Sanierung von Gründerzeitgebäuden Wirtschaftsagentur Wien 2014
Reduktion der Energiearmut durch Gebäudesanierung & BewohnerInnenbeteiligung Klima- und Energiefonds 2013
BIGMODERN: Nachhaltige Modernisierungsstandards für Bundesgebäude BIG - Bundesimmobiliengesellschaft 2012
SMART CAMPUS: Unternehmenszentrale der Wien Energie Stromnetz GmbH Wiener Netze Gmbh 2012
Photovoltaik-Rechner der sBausparkasse sBausparkasse 2011
CO2-Einsparpotential des Roche-Gebäudebestandes in Wien Roche Austria GmbH 2011
Wettbewerbsvorbereitung und -vorprüfung der Landespflegezentren Steiermark Landesimmobilien-Gesellschaft Steiermark 2010
Leitprojekt Gründerzeit mit Zukunft: Innovative Modernisierung von Gründerzeitgebäuden Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) 2009
Nachhaltigkeit Massiv: Massive Alternative im modernen nutzungsflexiblen Bürobau Forschungsverein Steine-Keramik des Fachverbands Steine- und keramische Industrie der Wirtschaftskammer Österreich 2008
Nach Aspern: Nachhaltigkeitskriterien für die Seestadt Aspern Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) 2008
Wettbewerbsvorprüfung bei der ÖBB Konzernzentrale am Wiener Hauptbahnhof ÖBB Immobilienmanagement GmbH 2007
Sanierungscheck.at der sBausparkasse sBausparkasse 2007
Wettbewerbsvorprüfung der thermisch-energetischen Qualität des Erste Campus in Wien am Hauptbahnhof Wien Immorent AG 2007
Alle Projekte